Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Montag, 10. Dezember 2018
   
minimieren
Stadtarchiv Lengerich

Die Einrichtung eines Archives gehört nicht nur zu den gesetzlichen Verpflichtungen einer Kommune, sondern bietet darüber hinaus die einmalige Möglichkeit kultur- und sozialgeschichtliche Aspekte im Rahmen der Kulturpolitik zu berücksichtigen. Dieser Aufgabe stellt sich Lengerich mit einem erstmalig hauptamtlich besetzten Stadtarchiv seit dem Jahr 2000. Schon seit 1949 betreuten u.a. Gert Schumann bis zu seinem Tod 1987 und danach Günter Teckemeier  bis 1999 das kulturelle Erbe Lengerichs in Papierform.  Seit dem Jahr 2001 wird der heute circa 25.000 Exponate und 250.000 Stichworte umfassende Bestand mit Hilfe eines Archivprogramms von einer Fachkraft erschlossen und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Eigene sowie fremde Institutionen wie auch interessierte Bürger - ob groß oder klein - können in die Beständen des Stadtarchivs mit Hilfe von Akten, Karten, Plänen, Fotos, Zeitungen, Festschriften, Verwaltungsschrifttum und privaten Nachlässen tief in die Geschichte Lengerichs, der  Region sowie der eigenen Familie der letzten 250 Jahre eintauchen. Sie können das Archiv von Dienstag bis Donnerstag von 10:00 bis 13:00 Uhr im Kulturtreff Altes Rathaus Lengerich besuchen oder Termine telefonisch oder per Mail vereinbaren.

Kontakt:

Stadtarchiv Lengerich
Kulturtreff im Alten Rathaus
Rathausplatz 1
49525 Lengerich
Tel.: 0 54 81- 33 91 15
Fax: 0 54 81 -33
91 19

E-Mail an das Stadtarchiv

Start    |    Mediensuche    |    Aktuelles    |    Leseförderung    |    Kinder/Jugendliche    |    FAQ    |    Über uns    |    Mein Konto
minimieren

Impressum        Datenschutz           

 

                                                                                             Copyright 2012 by OCLC GmbH

Copyright 2011 by OCLC GmbH